AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN und SEMINARE

 

SEMINARKALENDER 2017/18:

Informieren Sie sich praxisnah und kompetent über die aktuell wichtigsten Herausforderungen der Branche!

 

BUCHEMPFEHLUNGEN/NEUERSCHEINUNGEN:

Praxishandbuch MiFID II, Das neue Wertpapierrecht erhält im Jänner 18 seine Aktualisierung!

Bankenaufsichtsrecht kompakt, das "Fit & Proper Buch", wurde auf den Stand 2018 gebracht und soll Entscheidungsträgern ihren Arbeitsalltag etwas erleichtern. Multiple Choice-Selbsttest inklusive!


Corporate Governance, Internal Governance, Kreditinstitute, CRD IV, CRR, BWG, WAG, BaSAG, Gesellschaftsrecht, Organisations-, Anzeige- und Meldepflichten, Geldwäsche, Vergütungspolitik, Fit & Proper Rundschreiben der FMA, neue Aufsichtsstruktur:

Bereitet gezielt auf FMA-Hearings vor und hält Sie fachlich up to date!!
17.1.2018 Wien

GL & Aufsichtsrat: Fachwissen für den Prüfungsausschuss, Kreditausschuss, Nominierungs- und Vergütungsausschuss:
Bankaufsichtsrecht 2018

Fachwissen in Anlehnung an die Ausschussstruktur des Aufsichtsrats gemäß BWG inklusive eines Updates über die aktuellsten Entwicklungen im Bankaufsichtsrecht.
Speziell konzipiert für Vorstände und Aufsichtsräte.
23.1.2018, 1010 Wien


Expected Credit Loss (ECL), Vermögenswerte, Risikovorsorge, Hedge Accounting, Regulatorisches Kapital und ICAAP:

Managementwissen IFRS 9


Auswirkungen der Neuerungen auf Geschäftsmodell und GuV, Prozessänderungen im Risikomanagement und im Kreditprozess!
29.1.2018 oder 9.4.2018 Wien

NPL Strategy, Forbearance, Wertberichtigung und Abschreibung, Sicherheitenbewertung für Immobilien, Gap-Analyse, kleinere Institute:

Was wird zum Standard für die gesamte Branche (auch kleinere Institute mit geringem NPL-Volumen)?
21.2.2018, Salzburg; 28.2.2018, Wien


CRR, Risikomanagement, Kreditrisikominderung, Portfolio, Sicherheitenstruktur, Eigenmittel:
Für Teilnehmer aus Operativem Risikomanagement, Marktfolge, Sicherheitenbewertung, Risikoverantwortliche, Steuerungsverantwortliche, Experten im Aufsichtsrecht, Revision.
22.2.2018, Salzburg, 1.3.2018, Wien


Basisinformationsblatt, Produktkennung, Kostenarten, Kleinanleger:

Erste Praxiserfahrungen aus Sicht der Aufsicht, inkl. technische Lösungsbeispiele.
27.2.2018, 1010 Wien


Non Financial Risks, Risk Covernance, EBA-Guideline 44:

Erkennen, Bewerten, Überwachen, Mitigieren und Akzeptieren von Nicht-Finanziellen Risiken in der Praxis.
8.3.2018, 1010 Wien

Bankaufsicht, EBA, Wertpapieraufsicht, ESMA, Risiko- und Vergütungsausschuss, Betriebswirtschaft, Interessenkonflikt:
Ganzheitliches Vergütungsmanagement nach CRD und MiFID. Bestimmungen, Modelle, Bewertungen.
21.3.2018, 1010 Wien

RRM-Paket, BRRD-Änderungen, MREL, TLAC, Basel III.5 und Basel IV, CRR II und CRD V, EBA Risk Dashboard, Verbraucherschutz, Fit & Proper, Geldwäsche, Register der wirtschaftlichen Eigentümer
Neuerungen in Aufsicht und Regulatorik- Überblick, Update und Ausblick!

Alle wichtigen Vorhaben und Vorgaben auf europäischer Ebene und die Umsetzung in Österreich durch Gesetzgeber und Aufsicht und ihre Auswirkungen auf die Praxis.
16.4.2018, 1010 Wien


PSD II - ZaDiG 2018, Sicherheit von Internetzahlungen; PAD - Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG), Bankkontopaket, Basiskonto, Kontogebühren, Zahlungsauslösedienste, Interbankenentgelte (MIF-VO), starke Kundenauthenifizierung; AGB, Judikatur:

Zahlungsverkehr, Zahlungsdienste, Zahlungskonto:

PSD II --> ZaDiG 2018, Leitlinie zur Sicherheit von Internetzahlungen; PAD -->Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG); EBA-RTS; Regulatorische Änderungen zu Zahlungsverkehr und Bankkonten und die Umsetzung in Österreich! Inkl. Zivilrecht!
17.4.2018, 1010 Wien

Aufsicht-Prüfpraxis, Erfolgsfaktoren, Prozesse; BCBS Core Principles on Corporate Governance, Internal Governance, AzP Neu, EBA SREP-GL, IKS-Review, Vergütung:

Die Bedeutung des IKS wächst und steht zunehmend im Prüfungsfokus! Worauf Sie dabei alles achten müssen, erfahren Sie praxisorientiert in diesem Kompaktseminar!
18.4.2018, 1010 Wien


MREL, ITS on Reporting for Resolution Plans, Quote, TLAC, Meldewesen, BRRD, BaSAG:

Auswertungen für Abwicklungsbehörden, Emissionstätigkeit, Implementierung in Systemen.
8.5.2018, 1010 Wien

FM-GwG, WiEReG, 4. EU Geldwäscherichtlinie, FMA Rundschreiben, FATF, Sorgfaltspflichten, Verdachtmeldungen, Geldwäschebeauftragte

Abwehr von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Register der Wirtschaftlichen Eigentümer – sämtliche Neuerungen, Pflichten, Sanktionen, Verdachtsmeldungen – Geldwäsche-Compliance, nicht nur für Geldwäschebeauftragte!
15.+16.5.2018, 1010 Wien